Unser Lernbüro

Neu eingerichtet wurde ab diesem Schuljahr unser „Lernbüro“. Das Lernbüro ist nicht nur den SuS mit Unterstützungsbedarf vorbehalten, sondern kann von allen Realschülern besucht werden. Hier soll bei auftretenden kurz- und langfristigen Lernschwierigkeiten gezielt Hilfestellung gegeben werden, so dass es als Unterstützungs- bzw. Ergänzungsangebot zum Regelunterricht verstanden werden kann. Die Arbeit im Lernbüro ist freiwillig und zielt auf Eigenverantwortung. In diesem Sinne ist jeder herzlich willkommen, der etwas lernen oder sich schulisch verbessern möchte. In einer kleinen Gruppe von maximal 6 SuS kann dort intensiv unterstützt, erklärt, geübt und gelernt werden. Die Sonderpädagogin Frau John steht allen SuS täglich 4 Schulstunden im Lernbüro zur Verfügung. (s. Stundenplan Lernbüro