Kunst

Der Erwerb künstlerischer Kompetenzen ist Zielsetzung des Kunstunterrichtes. Im Mittelpunkt aller Unterrichtsvorhaben des Faches Kunst stehen die Kompetenzbereiche Produktion und Erarbeitung sowie der mit beiden verknüpfte Reflexionsanspruch.

Wahrnehmen, Erleben, individuell Gestalten, Reflektieren, Beurteilen bedingen sich wechselseitig in allen bildfindenden Prozessen und in der Auseinandersetzung mit Kunstwerken.

Die Lerninhalte sind so gewählt, dass die geforderten Kompetenzen erworben und geübt werden können bzw. erworbene Kompetenzen an neuen Lerninhalten und neuen Lernmitteln erprobt werden können.

 

 

Tonelefanten

 

Tonelefanten

Bei den Tonelefanten werden verschiedene Grundtechniken im Bereich der Tonverabreitung gewonnen. Die Schüler lernen, wie Komponenten aus Ton miteinander verbunden  werden können, ohne dass sie beim Brennen auseinanderfallen.

 

 

 

 

Soulfood


1  

 

Hände aus Gips

Der WP1Kurs Kunst gestaltet das Foyer vor der Aula neu.

Gipshände


1  

 

 

 

 

 


1